Tradition aus Österreich...

4Kanter ..

 

wie der Name schon sagt muss es was mit den ländlichen Regionen zu tun haben.

 

Genau, und zwar mit der oberösterreichischen Mühlviertel und der niederösterreichischen Waldviertel Region. Von dieser Gegend stammt der Likör.

 

Woher weiss man allerdings nicht genau, das einzige überlieferte ist das Rezept.

 

Auch der Name 4Kanter oder Vierkanter ist mit verschiedenen Geschichten entstanden. 

 

 

Mal heisst es der Name entstand wegen der Bauernhöfe die hauptsächlich die Form eines Quaders hatten und auch Teilweise immernoch haben.

 

 

 

Vierkanter Hof
Vierkanter Hof

 

 

Auch gibt es die Geschichte das dieser wunderbare Likör seinen Namen von den 4 Zutaten erhalten hat. 

 

Der Originale 4Kanter Likör besteht nämlich aus Himbeeren, Rum, Getreidebrand und Rotwein. Alles heimische Produkte die bei uns in Österreich produziert werden. Früher allerdings nahm man die Früchte und legte sie in einem Behälter mit den Alkoholischen Produkten zum mazerieren ein.

 

Heutzutage wird zuerst den Früchten der Saft entzogen um ihn anschliessend mit den Alkoholischen Produkten reifen zu lassen. 

 

Auch geht das Rezept um der 4Kanter sei zu 4 Gleichen Teilen miteinander vermischt uns sei sofort Trinkfertig. Nun Geschmäcker sind verschieden doch empfehlen wir keinem Geniesser dieses Wilde Gemisch als Likör sondern eher als Cocktail zu betrachten. Ein Likör ist und bleibt ein Geduldsprozedere und braucht für seinen Geschmack seine Ruhe und Zeit. 

 

Eigentlich ist es ganz einfach und doch merkt man den Unterschied - Dies kann man in unseren Produkten schmecken.